Zum Menü Zum Inhalt

Fußball-WM der Frauen: Südkoreanerinnen trainieren nach Niederlage gegen Frankreich intensiv für nächste Partie

#Sport! Sport! l 2019-06-10

Kreuz und Quer durch Korea

© YONHAP News

Die südkoreanischen Fußballerinnen haben nach der 0:4-Niederlage bei der Fußball-WM der Frauen gegen Frankreich ein intensives Training begonnen, um doch noch ins Achtelfinale zu kommen. Die Mannschaft begab sich nach dem Spiel nach Grenoble und absolviert dort ihre erste Trainingseinheit. 


Die Spielerinnen sollen sich vor allem mental von der herben Niederlage erholen und für das nächste Spiel gegen Nigeria moralisch aufgebaut werden. Spielerin Kim Do-yeon sagte, die Mannschaft sei verärgert darüber, ihr Potenzial nicht voll entfaltet zu haben. Die Frustration halte sich jedoch in Grenzen. Trainer Yoon Deok-yeo sagte, die Mannschaft könne sich keine Fehler mehr leisten und müsse mehr Druck machen, um das schlechte Torverhältnis wettzumachen. 


Der Halbfinaleinzug der U-20 in Polen ist für die Fußballerinnen eine Motivation. Yoon sagte, die U-20 habe sich in beeindruckender Weise durch eine schwere Gruppenphase und bis ins Halbfinale gekämpft. Vor allem die Flanken von Lee Kang-in seien Gold wert. Spielerin Kim Do-yeon sagte, die jüngeren Spieler hätten gezeigt, was sie drauf haben und jetzt seien sie an der Reihe.

Die Redaktion empfiehlt