Zum Menü Zum Inhalt

Warum Deutschland ein beliebter Bildungsstandort für Koreaner ist

#Treffen zweier Welten l 2019-06-07

Treffen zweier Welten

© Lars Bergmeyer

Deutschland als auch Südkorea sind beides Länder, die für ihr exzellentes Bildungssystem bekannt sind. Südkorea hat eine der höchsten Akademikerquoten der Welt, leidet aber auch derzeit an einer relativ hohen Jugendarbeitslosigkeit. All das ergibt einen fruchtbaren Nährboden für einen gemeinsamen akademischen Austausch.

Lars Bergmeyer leitet in Seoul das Büro des DAAD, dem deutschen akademischen Austauschdienst. Er ist quasi der Ansprechpartner für koreanische Studierende, die an Bildungsangeboten in Deutschland interessiert sind. Im Treffen zweier Welten erzählt uns Herr Bergmeyer unter anderem, welche Studiengänge in Deutschland unter Koreanern besonders hohe Beliebtheit genießen. Bleiben Sie dran!

Die Redaktion empfiehlt