Zum Menü Zum Inhalt

US-Streitkräfte in Korea warnen vor Nordkoreas Interkontinentalraketen

#Themen der Woche l 2019-07-13

Nachrichten

ⓒYONHAP News

Nach Einschätzung der US-Streitkräfte in Südkorea ist die ballistische Interkontinentalrakete Nordkoreas, Hwasong-15 in der Lage, jedes Gebiet des US-Festlandes zu treffen.


Dies geht aus dem vom Kommando der US-Streitkräfte am Donnerstag veröffentlichten Bericht „Strategic Digest 2019“ hervor. Zur politischen Lage auf der koreanischen Halbinsel heißt es in dem Magazin, es sei zu begrüßen, dass Nordkorea seine Provokationen eingestellt habe. Nordkorea stelle aber weiterhin eine Bedrohung für das US-südkoreanische Bündnis dar. Bis das endgültige Ziel der endgültigen und überprüfbaren Denuklearisierung erreicht sei, seien noch viele Aufgaben zu bewerkstelligen.


Laut der Publikation verfüge Nordkorea über drei ballistische Interkontinentalraketen, Hwasong-13, Hwasong-14 und Hwasong-15. Die Reichweite der Interkontinentalrakete Hwasong-13 wird auf 5.500 Kilometer geschätzt. Hwasong-14 fliege schätzungsweise 1.058 Kilometer und Hwasong-15 12.874 Kilometer weit. Zu Nordkoreas Raketenarsenal gehörten auch die Kurzstreckenrakete Scud mit einer maximalen Reichweite von schätzungsweise 729 Kilometern und Mittelstreckenraketen mittlerer Reichweite (MRBM) wie die Pukguksong und Rodong, deren Reichweite etwa 1.000 Kilometer betrage. Die US-Streitkräfte in Südkorea haben damit erstmals offiziell anerkannt, dass Nordkorea sein System ballistischer Raketen vervollständigt hat.


Seit dem Zeitpunkt um das Überraschungstreffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un in Panmunjom streben die USA eine Einfrierung des nordkoreanischen Atomprogramms als Ausgangspunkt für die Denuklearisierung an. In der internationalen Gemeinschaft gibt es daher die Befürchtung, Washington werde Nordkorea de facto als Atommacht einstufen. Die Bewertung der Raketenfähigkeit Nordkoreas durch die US-Truppen in Südkorea verstärkt diese Befürchtung zusätzlich.

Die Redaktion empfiehlt