Zum Menü Zum Inhalt

Zentralbank senkt überraschend Leitzins

#Themen der Woche l 2020-03-21

Nachrichten

ⓒYONHAP News

Angesichts der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise hat die südkoreanische Zentralbank den Leitzins um 0,5 Prozentpunkte auf 0,75 Prozent gesenkt. Die Entscheidung wurde am Montag bei einer außerplanmäßigen Sitzung des Währungsausschusses getroffen. Der Leitzins in Südkorea ist damit erstmals in den Null-Prozent-Bereich gefallen.


Bisher kam es zweimal vor, dass eine Zinssenkung bei einer außerplanmäßigen Sitzung vorgenommen wurde. Nach den Terroranschlägen des 11. September 2001 und zur Zeit der globalen Finanzkrise 2008.


Der Währungsausschuss erklärte, nach der Entscheidung über den geldpolitischen Kurs am 27. Februar habe sich das neue Coronavirus weltweit ausgebreitet und die Sorgen über eine Erlahmung der globalen Konjunktur hätten stark zugenommen. Als dessen Folge unterlägen Preisfaktoren wie Wechselkurse und Börsenkurse starken Schwankungen. Es werde daher als notwendig erachtet, die Geldpolitik weiter zu lockern und Schwankungen am Finanzmarkt zu verringern sowie die Auswirkungen auf Wachstum und Preise gering zu halten.


Zentralbank Lee Ju-yeol sagte bei einer Pressekonferenz im Anschluss an die Sitzung, die Zinssenkung sei aufgrund der Einschätzung erfolgt, dass sich das Coronavirus schnell und massiv ausbreite und dessen Einfluss lange nachwirken werde. Es sei insbesondere erforderlich, den finanzschwachen Geschäftsleuten und kleinen Unternehmen gute Kreditkonditionen zu gewähren.


Der Entscheidung der südkoreanischen Zentralbank war eine Zinssenkung der US-Notenbank vorausgegangen. Die USA schnüren außerdem in der Coronakrise ein umfangreiches Konjunkturpaket. Auch das deutet darauf hin, dass die Wirtschaft mit einer kritischen Situation konfrontiert ist.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >