Zum Menü Zum Inhalt

Lernen bis zum Umfallen

#Toms Korea l 2020-12-10

Kreuz und Quer durch Korea

ⓒ Getty Images Bank

Lernen mit dem Ziel, eine lebensentscheidende Prüfung wie das Suneung vor einer Woche zu bestehen, ist in Korea jahrhundertealte Tradition. Wurden in der Joseon-Dynastie noch klassische konfuzianische Texte auswendig gelernt, stehen heute neben koreanischer Sprache Mathematik, Englisch, koreanische Geschichte, verschiedene akademische Fächer und eine weitere Fremdsprache auf dem Prüfungsprogramm. Anders als im Westen ist die Reformpädagogik ziemlich spurlos an der koreanischen Bildungspolitik vorbeigegangen, hier gilt Frontalunterricht nach wie vor als Goldstandard. Denn das scheint die effizienteste Methode zu sein, massenweise Schulstoff in die Schüler einzupauken. Wie das auf die Schüler wirkt, darüber sprechen wir heute.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >