Zum Menü Zum Inhalt

IU, Hyunah, Suzy – repräsentative Solosängerinnen in den Zwanzigern

2021-02-21

Unterwegs mit Musik

© Kakao M Corp.

IU, Hyunah und Suzy sind repräsentative Solosängerinnen, die in ihren Zwanzigern sind. Sie haben ihre Karriere als Sängerinnen begonnen und mit der Zeit ihr Spektrum erweitert. Sie gehören zu den Idolen, Celebrities und Influencern.

IU debütierte bereits 2008 und hat sich seitdem weiterentwickelt. Sie beschränkte sich nicht nur aufs Singen, sondern beteiligt sich auch direkt an der Produktion ihrer Lieder. Nach einer gewissen Zeit ist IU auch Schauspielerin geworden und hat ihr schauspielerisches Talent eindrucksvoll bewiesen. 

Hyunah debütierte eigentlich als Wondergirls-Mitglied, aber konnte sich in der Gruppe nicht lange halten. Nach ihrem Austritt hatte sie sich mit anderen Mitgliedern zu 4Minute zusammengeschlossen. Aber alle konnten sehen, dass sie einen besonderen Charme hatte und schließlich konnte sie eine erfolgreiche Solosängerin werden. 

Suzy war eine repräsentative Künstlerin bei JYP-Entertainment. Ihr Name ist zugleich eine Marke, so könnte man sagen. Debütiert hat sie wie die zwei anderen Künstlerinnen als Sängerin, sie war Mitglied von MissA, aber dann wurde sie solo aktiv. Sie ist derzeit eine gefragte Schauspielerin. Für viele Spielfilme, darunter sehr erfolgreiche Spielfilme, stand sie vor der Kamera.

Mit Beginn des neuen Jahres haben sich die drei Twens zurückgemeldet. IU ist derzeit erfolgreich mit dem Song “Celebrity”, Hyunah mit “I’m not cool” und Suzy hat anlässlich ihres zehnten Bühnenjubiläums ein Konzert gegeben.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >