Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Hartwig Bouillon – früherer Mitarbeiter des deutschen Programms von KBS

#Treffen zweier Welten l 2021-04-30

Treffen zweier Welten

ⓒ privat

Hartwig Bouillon arbeitete ab 1987 drei Jahre lang für die deutsche Abteilung von KBS World Radio. Anlässlich des 40. Jubiläums der Programme aus Südkorea in deutscher Sprache berichtet er von seinen Eindrücken damals. 


Zur Zeit der olympischen Sommerspiele in Seoul 1988 war er als Reporter im Einsatz und interviewte in den Katakomben des Olympia-Stadions einen deutschen Medaillengewinner. Gerne erinnert er sich an diese Zeit zurück.


Auch eine Reise ins malerische Seorak-Gebirge gegen Ende seines Korea-Aufenthalts ist ihm noch bestens in Erinnerung, auch wenn es in den Bergen mehr Trubel als erwartet gab. 


Und er lernte von einer Kollegin etwas fürs Leben – nämlich wie man im Büffet-Restaurant den Teller gekonnt bestückt. 


Freuen Sie sich auf einen mitunter heiteren Rückblick auf das Leben und Arbeiten in Korea Ende der 80er Jahre!

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >