Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Auf dem Weg zum Flughafen (2) 오버하지 마

#Alltagskoreanisch l 2021-09-06

Alltagskoreanisch

Ausdruck der Woche

Koreanisch: „오버하지 마; obeo-hajima“

Deutsch: „Übertreib nicht“


Erklärung

Der Ausdruck setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen. 


오버하-    Stamm des Verbs 오버하다 für „übertreiben“

        (Kombination aus dem englischen Wort „over-“ für „übermäßig,

        übertrieben“ und dem koreanischen Verb 하다 für „tun, machen“;

        nur umgangssprachlich benutzt)

-지 마       nicht-höflich konjugierte Form des verneinten Imperativs -지 말다


Der Ausdruck „오버하지 마“ heißt wortwörtlich „Übertreib nicht“. Der Sprecher weist damit den Gesprächspartner darauf hin, dass er es mit seinem Verhalten oder Worten zu weit getrieben hat, und versucht ihn gleichzeitig auch etwas zu beruhigen. Der Ausdruck ist im Alltag oft zu hören, wird aber nur in der Umgangssprache verwendet. Das englische Wort „over“, also auf Koreanisch „오버“, wird umgangssprachlich auch gerne als Nomen verwendet, um das Verhalten oder die Worte von jemandem als übertrieben zu beschreiben. 


Ergänzungen

승무원: Nomen für „Flugbegleiter/-in“


Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >