Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Die Polizeihochschule (11) 그게 무슨 소리야?

#Alltagskoreanisch l 2022-05-09

Alltagskoreanisch

Ausdruck der Woche

Koreanisch: „그게 무슨 소리야?; geuge museun soriya“

Deutsch: „Was soll das heißen?“


Erklärung

Der Ausdruck setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen. 


그게        Kurzform von 그것이, der Zusammensetzung aus dem Demonstrativpronomen 그것 für „jenes“ und der Subjektpostposition -이

무슨        Fragewort für „welch“

소리        Nomen, hier für „Worte“

-야        nicht-höfliche Frageendung


Der Ausdruck „그게 무슨 소리야?“ bedeutet wortwörtlich „Das sind welche Worte?“ Der Sprecher kann nicht fassen, was ihm sein Gesprächspartner eben gerade gesagt hat, da das Gesagte aus seiner Sicht keinen Sinn ergibt oder einfach unglaubwürdig ist. Deshalb muss der Sprecher den Gesprächspartner fragen, was er mit seinen Worten meint bzw. was sie zu bedeuten haben. Gleichzeitig macht der Sprecher sein Missfallen darüber deutlich, wie der Gesprächspartner überhaupt so einen Unsinn reden kann oder auch einfach weil er sich unklar und unverständlich ausdrückt. Entsprechend könnte man den Fragesatz natürlicher mit „Was soll das heißen?“, „Was meinst du damit?“ oder auch „Was redest du denn da?“ ins Deutsche übersetzen.

Der Ausdruck ist in dieser Form nur gegenüber Personen verwendbar, die man duzt.


Ergänzungen

통화: Nomen für „Telefongespräch“


Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >