Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Der Kavalier und das Fräulein (7) 못 잡아먹어서 안달이야?

#Alltagskoreanisch l 2023-01-16

Alltagskoreanisch

Ausdruck der Woche

Koreanisch: „못 잡아먹어서 안달이야?; mot jabameogeoseo andariya“

Deutsch: „Warum hackst du auf mir herum?“


Erklärung

Der Ausdruck setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen. 


못        Verneinungsadverb mit der Bedeutung „nicht können“

잡아먹-    Verbstamm des Verbs 잡아먹다, hier für

„jdn. aus Feindseligkeit ständig quälen“

-어서        Verbendung zur Formulierung einer Ursache

안달        Nomen für „Ungeduld“

이-        Verbstamm des Verbs 이다 für „sein“

-야        nicht-höfliche Frageendung


Der Ausdruck „못 잡아먹어서 안달이야?“ bedeutet wortwörtlich „Du bist Ungeduld, weil du mich nicht ständig quälen kannst?“ Der Sprecher ist beleidigt und sauer auf seinen Gesprächspartner, weil er den Sprecher ständig kritisiert und keine Gelegenheit auslässt, ihn zu quälen. Dem Sprecher kommt es sogar so vor, dass der Gesprächspartner erpicht darauf ist, ihn zu piesacken. Daher fragt der Sprecher den Gesprächspartner mit dem Ausdruck der Woche, warum er immer so darauf bedacht ist, ihn zu quälen. Natürlicher könnte man ihn also auf Deutsch in etwa mit „Warum hackst du auf mir herum?“ übersetzen. Je nach Kontext kann sich der Satz in dieser Konstruktion auch auf eine dritte Person beziehen, also im Sinne von „Warum hackst du auf ihm/ihr herum?“


Ergänzungen

빗자루: Nomen für „Besen“

맨날: Adverb für „jeden Tag“


Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >