Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Girlgroup aespa plant offizielles Japan-Debüt

2024-06-05

Unterwegs mit Musik

ⓒ SM Entertainment
Die südkoreanische Girlgroup aespa wird im kommenden Monat ihr offizielles Debüt in Japan geben.

Dort wird am 3. Juli das Mini-Album "Hot Mess" erscheinen, teilte ihre Agentur SM Entertainment am Montag mit. 

Neben dem Titelsong "Hot Mess" werden zwei weitere Stücke veröffentlicht. "Hot Mess" wird als energievoller Dancesong mit Saxofonklang und Rapeinlage beschrieben. Das Thema des Liedes sei Selbstermächtigung und das Leben in einer Weise zu gestalten, wie es einem gefällt.

Aespa debütierten im November 2020 mit dem Lied "Black Mamba" und wurden schnell internationale Superstars. Die Gruppe bedient sich einer Mischung aus virtuellen Konzepten und Konzepten der realen Welt.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >