Zum Menü Zum Inhalt

Finanzminister Hong Nam-ki für dieses Jahr optimistisch

#Themen der Woche l 2020-01-18

Nachrichten

ⓒYONHAP News

Laut Finanzminister Hong Nam-ki haben sich die drei mit Beschäftigung zusammenhängenden Ziffern, Zahl der neuen Erwerbstätigen, Beschäftigungsquote und Arbeitslosigkeit, im letzten Jahr verbessert. Quantitativ gesehen könne man von einer Wende zum Guten sprechen.


Dies sagte Hong am Mittwoch bei einer gemeinsamen Konferenz der für Wirtschaft zuständigen Ministerien zur Beschäftigungslage 2019 und dem zukünftigen Kurs der Wirtschaftspolitik.


Das Statistische Amt gab an dem Tag seinen Bericht zu den Beschäftigungstrends für Dezember und 2019 bekannt. Demnach gab es im letzten Monat 27.154.000 Erwerbstätige. Die Zahl der Erwerbstätigen hat damit im Vorjahresvergleich um 516.000 zugenommen. Dies ist der stärkste Zuwachs seit fünf Jahren und vier Monaten. Im gesamten Jahr 2019 hatten 27.123.000 Menschen in Korea einen Arbeitsplatz und damit 301.000 mehr als im Vorjahr.


Die Beschäftigungsquote stieg außerdem mit 60,9 Prozent auf das höchste Niveau seit 22 Jahren. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 3,8 Prozent. Außer bei den Vierzigern erfuhr in allen Altersgruppen die Zahl der Erwerbstätigen einen Zuwachs.


Hong sagte, diese positiven Entwicklungen seien insofern umso bedeutender, als die erwerbsfähige Bevölkerung schrumpfe. Die Fokussierung auf die Arbeitsplatzschaffung habe im Jahr 2019 sichtbare Ergebnisse hervorgebracht.


Als Herausforderungen für das Beschäftigungsklima in diesem Jahr werden der drastische Rückgang der erwerbsfähigen Bevölkerung, das Wachstum ohne neue Arbeitsplätze und strukturelle Veränderungen des Arbeitsmarktes infolge der Auslagerung von Tätigkeiten auf digitale Plattformen, genannt. Hong sagte, es sei notwendig, bei Dienstleistungen und neuen Industriezweigen einen Durchbruch anzustreben und gleichzeitig Vorkehrungen gegen die mangelnde soziale Absicherung der wachsenden Zahl der Plattformarbeiter und digitalen Nomaden zu treffen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >