Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Auf dem Weg zum Flughafen (8) 말을 말자

#Alltagskoreanisch l 2021-10-18

Alltagskoreanisch

Ausdruck der Woche

Koreanisch: „말을 말자; mareul malja“

Deutsch: „Lass uns nicht mehr darüber sprechen“


Erklärung

Der Ausdruck setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen. 


말        Nomen für „Worte, Sprechen“

-을        Objektpostposition

말-        abgekürzter Stamm des verneinten Imperativs -지 말다

-자        nicht-höfliche Propositivendung mit der Bedeutung

        „Lass (etw. machen)“


Der Ausdruck „말을 말자“ bedeutet wortwörtlich „Lass uns nicht das Sprechen“. Dabei ist das Hauptverb 하다 für „tun, machen“ weggelassen worden, sodass der Ausdruck eigentlich für „Lass uns nicht das Sprechen tun“ steht. Der Sprecher ist so fassungslos über die Worte des Gegenübers, dass er keinen Sinn mehr darin sieht, das Gespräch fortzusetzen. Deshalb beendet er die Diskussion mit diesem Ausdruck, der entsprechend mit „Lass uns nicht mehr darüber sprechen (es hat doch keinen Sinn)“ übersetzt werden kann.


Ergänzungen

세상: Nomen für „Welt“


Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >