Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Golfprofi Kim Joo-hyung feiert ersten Erfolg auf der PGA-Tour

#Sport! Sport! l 2022-08-08

Kreuz und Quer durch Korea

ⓒ YONHAP News

Golfprofi Kim Joo-hyung hat seinen ersten Erfolg auf der PGA-Tour gefeiert. 


Der Südkoreaner gewann die mit 7,3 Millionen US-Dollar dotierte Wyndham Championship in Greensboro, North Carolina nach einer eindrucksvollen finalen Runde. 


Der 20-Jährige brach auch den Rekord des bisher jüngsten koreanischen Siegers eines PGA-Turniers, den Kim Shi-woo 2016 ebenfalls bei den Wyndham Championship mit 21 Jahren aufgestellt hatte. 


Auf der abschließenden Runde der Wyndham Championship spielte Kim Joo-hyung neun unter Par bei 61 Schlägen. Mit einem Gesamtscore von 20 unter Par bei 260 Schlägen holte er seinen ersten PGA-Titel und ein Preisgeld in Höhe von 1.314.000 Dollar. 


Der Aufsteiger spielte in Greensboro als vorläufiges Mitglied der Tour. Mit seinem Sieg hat er sich für einen Eintrag als reguläres Mitglied qualifiziert und darf am Playoff der Saison teilnehmen. 


Kim debütierte 2020 auf der koreanischen Profigolftour KPGA und sorgte schon damals als Teenager für großen Wirbel. In dem betreffenden Jahr belegte er Platz 92 im Rolex-Ranking und ging erstmals auf der PGA-Tour, beim PGA Championship, an den Start. 


Der Südkoreaner Im Sung-jae und der amerikanische Profigolfer koreanischer Abstammung John Huh belegten einen gemeinsamen zweiten Platz.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >