Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Cafés zum Lernen

#Toms Korea l 2023-11-29

Kreuz und Quer durch Korea

ⓒ Getty Images Bank
Vor knapp zwei Wochen war mal wieder Ausnahmezustand in Südkorea, die landesweite Reifeprüfung, genannt Suneung, wurde durchgeführt. Städtische und andere Angestellte sollten eine Stunde später ins Büro kommen, um die Verkehrssituation zu entlasten, Extrabusse wurden eingesetzt, damit alle Prüflinge spätestens um 8.10 Uhr ihren Prüfungsort erreichen konnten, und Flugzeuge durften von 13.05-13.40 Uhr weder starten noch landen, um bei den Höraufgaben im Englisch-Test nicht zu stören. Über eine halbe Mio. SchülerInnen nahm daran teil, die Massenveranstaltung dauerte den ganzen Tag, erstmals seit vier Jahren ohne jegliche Corona-Beschränkungen, selbst, falls man gerade infiziert war. Für die Jugendlichen war es ihre wohl wichtigste Prüfung, denn danach entscheidet sich, welche Universität sie aufgrund ihrer Noten besuchen können, sie setzt also die Weichen fürs ganze spätere Leben. Die meisten verbringen ihre halbe Jugendzeit damit, sich darauf vorzubereiten. Die große Nachfrage nach ruhigen Orten zum Lernen hat in Südkorea ein eigenes Geschäftsfeld hervorgebracht: rein aufs Lernen spezialisierte Cafés, hierzulande study cafes genannt.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >