Zum Menü Zum Inhalt

Nachrichten

„Sweet Night“ von BTS-Mitglied V schafft neuen Rekord

2020-05-31

Unterwegs mit Musik

ⓒ Big Hit Entertainment

Das BTS-Mitglied V war an einem der OST-Tracks zur beliebten Fernsehserie „Itaewon Class“ des Kabelsenders JTBC beteiligt. In der Serie spielt der berühmte Schauspieler Park Seo-jun, der auch als ein enger Freund des Weltstars V bekannt ist, die Hauptrolle. Die Serie ist bereits zu Ende, aber die Soundtracks erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit. 

V schrieb, produzierte, komponierte und sang den OST-Titel „Sweet Night“. Der Titel wurde von den Fans weltweit gerne gehört und erreicht nun in 82 Ländern Platz eins der iTune Song-Charts, darunter in den USA, Großbritannien, Indien, Frankreich, Kanada, Italien und vielen anderen Ländern.

Während PSYs „Gangnam Style“ als ehemalige Nummer eins in 86 Ländern immer noch den Rekord hält, landete Vs „Sweet Night“ mit Platz eins in 82 Ländern ebenfalls einen beachtlichen Erfolg. „Sweet Night“ belegte nicht nur in 82 Ländern den ersten Platz in der iTunes-Charts, sondern auch Platz eins der Top-Songs in Europa sowie Platz zehn in der britischen Single Top 100 Official Chart. 

„Sweet Night“ ist eine sanfte Ballade, die wie ein beruhigendes Wiegenlied klingt. Das Stück ist geprägt von Vs tiefer Stimme, die wunderbar mit der warmen Melodie und den hervorstechenden Akustikgitarrenriffs harmoniert. Texte, die einerseits einfach, aber auch eine Botschaft vermitteln, runden das Stück ab.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >