Zum Menü Zum Inhalt

Hintergrund

Präsident Moon spricht mit EU-Spitzen über Friedensprozess in Korea

#Themen der Woche l 2020-07-04

Nachrichten

ⓒYONHAP News

Präsident Moon Jae-in hat am Dienstag bei einem Videogipfel mit dem Präsidenten des Europäischen Rats, Charles Michel, und der Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, gesprochen.


Bei dem Treffen wurden die Themen Friedensprozess auf der koreanischen Halbinsel, gemeinsames Vorgehen gegen Covid-19 und Ausbau der Zusammenarbeit auf den Gebieten Gesundheit und Energie erörtert.


In einer im Anschluss an das Gipfelgespräch veröffentlichten gemeinsamen Pressemitteilung bestätigte die EU ihre Unterstützung für die Bemühungen der südkoreanischen Regierung, für Frieden und Gedeihen der koreanischen Halbinsel, Nordkorea einzubeziehen. Charles Michel sagte, die EU begrüße Präsident Moons Bemühungen um eine Lösung, die mehr Sicherheit und Stabilität schaffe. Die EU sei auch bereit, eine größere Rolle in Asien zu spielen. Moon sagte, dass ihm die unveränderte Unterstützung der EU für den Friedensprozess auf der koreanischen Halbinsel Kraft gebe.


Die Führungsspitzen der EU würdigten Südkoreas effektives Vorgehen gegen Covid-19. Moon erklärte sich bereit, mit den Erfahrungen und klinischen Daten, über die Südkorea verfüge, einen Beitrag für die internationale Gemeinschaft zu leisten. Beide Seiten vereinbarten, nach Wegen für die Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich zu suchen. Sie teilten zudem die Ansicht, dass Impfstoffe gegen Covid-19 ein internationales öffentliches Gut sein müssten.


Beide Seiten vereinbarten, anlässlich des zehnten Jubiläums der Aufnahme der strategischen Partnerschaft die Kooperation in verschiedenen Bereichen wie Gesundheit, Umwelt, Digitalisierung, Energie, Wirtschaft und Handel auszubauen. Südkorea und die EU wollten sich zudem an den Bemühungen der internationalen Gemeinschaft beteiligen, die von der Corona-Pandemie gebeutelte Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen.


Der Videogipfel war das erste Gipfeltreffen zwischen der neuen Führung der EU und Präsident Moon und für ihn der erste bilaterale Gipfel in diesem Jahr.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >