Zum Menü Zum Inhalt

Hintergrund

Südkoreas Wirtschaft wächst nur schwach

#Themen der Woche l 2019-12-07

Nachrichten

ⓒKBS News

Südkoreas Wirtschaft ist im dritten Quartal um 0,4 Prozent gewachsen


Laut der Zentralbank hat das reale Bruttoinlandsprodukt (BIP) im Vergleich zum Vorquartal nach vorläufigen Schätzungen um 0,4 Prozent zugelegt.


Verglichen mit dem Vorquartal wuchs der private Konsum um 0,2 Prozent, der Export legte um 4,6 Prozent zu und die Ausrüstungsinvestitionen steigerten sich um 0,6 Prozent. Bei den Bauinvestitionen wurde ein Minus von sechs Prozent verzeichnet. Der Beitrag des öffentlichen Bereichs zum Wachstum war geschrumpft, der Beitrag des privaten Bereichs hingegen gestiegen.


Das reale Bruttonationaleinkommen (BNE) wuchs verglichen mit dem Vorquartal um 0,6 Prozent und im Vorjahresvergleich um 0,4 Prozent.


Der BIP-Deflator sank um 1,6 Prozentpunkte und war mit der größten Spanne seit dem zweiten Quartal 1999 rückläufig. Der BIP-Deflator misst die Preisentwicklung anhand aller produzierten Waren und Dienstleistungen. Der starke Rückgang dieses Preisindex wird auf den Preisfall bei wichtigen Exportgütern wie Halbleitern, Display-, Stahl- und Chemie-Produkten, zurückgeführt. Der Import-Preisindex stieg um 0,1 Prozent, der des Exports fiel 6,7 Prozent niedriger aus.


Laut der Zentralbank verweise der Rückgang des Deflators im Bereich Export auf eine Preissenkung bei den südkoreanischen Exportgütern. Dies könne eine Verschlechterung der Zahlungsfähigkeit von Herstellern von Exportgütern zur Folge haben, was sich wiederum auf  Investitionen und Beschäftigung sowie die Einnahmen der Regierung, negativ auswirken könne.


Die Regierung will dieses Jahr ein Wachstum von zwei Prozent erreichen. Die Zentralbank prognostizierte für dieses und nächstes Jahr jeweils eine Wachstumsrate von zwei und 2,3 Prozent.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >