Zum Menü Zum Inhalt

Hintergrund

Südkoreas U-23-Fußballer für Olympia in Tokio qualifiziert

#Themen der Woche l 2020-01-25

Nachrichten

ⓒYONHAP News

Südkoreas U-23-Fußballer haben sich für die olympischen Spiele in Tokio qualifiziert. Nach dem 2:0-Halbfinalsieg über Australien bei der Asienmeisterschaft in Thailand steht Südkorea als Endrundenteilnehmer fest.


Für die beiden Treffer sorgten Kim Dae-won in der 56. Spielminute und Lee Dong-gyeong in der 76. Spielminute.


Die U-23-Asienmeisterschaft dient als asiatische Qualifikation für das Fußballturnier der Olympischen Sommerspiele 2020. Von den vier Startplätzen für Tokio, die Asien zugeteilt wurden, geht einer an den Gastgeber Japan. Auch die beiden Halbfinalsieger Südkorea und Saudi-Arabien konnten ihr Ticket lösen. Der vierte Teilnehmer wird im Spiel um den dritten Platz zwischen Usbekistan und Australien ermittelt.


Die südkoreanische Mannschaft hatte einschließlich des Siegs gegen Australien alle fünf Qualifikationsspiele gewonnen.


Damit ist Südkorea seit den Sommerspielen 1988 in Seoul als bisher einziges Land das neunte Mal in Folge bei einem olympischen Fußballturnier dabei. Einschließlich der Olympiade 1948 in London und 1964 in Tokio ist Südkorea das elfte Mal bei einer Olympiade mit dabei. Seit Rio de Janeiro 2016 ist Südkorea Rekordhalter, was die Häufigkeit der Olympia-Teilnahmen in Folge anbetrifft.


Südkoreas U-23 erreichte 2004 in Athen erstmals das Viertelfinale und gehört seitdem stets zum Kreis der Titelkandidaten. 2012 gewann die Mannschaft die Bronzemedaille in London und 2016 in Rio de Janeiro zog sie ins Viertelfinale ein. 


Die jüngsten Leistungen lassen darauf hoffen, dass die südkoreanische Auswahl in Tokio mindestens bis ins Viertelfinale kommt. Angesichts der taktischen Fähigkeiten von Trainer Kim Hak-beom und der derzeitigen Topform der Spieler scheint auch ein Medaillenrang möglich zu sein.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >