Zum Menü Zum Inhalt

Hintergrund

“Parasite” von Bong Joon-ho gewinnt vier Oscars

#Themen der Woche l 2020-02-15

Nachrichten

ⓒYONHAP News

Der Film „Parasite“ von Regisseur Bong Joon-ho wurde bei den Academy Awards in Los Angeles mit dem Oscar für den Besten Film ausgezeichnet. Erstmals in der 92-jährigen Geschichte der Academy Awards hat ein nicht-englischsprachiger Film den Hauptpreis gewonnen.


Die südkoreanische Gesellschaftssatire gewann am Sonntagabend (Ortszeit) gleich vier der begehrten Auszeichnungen. Neben dem Preis für den Besten Film auch die Oscars für den Besten Internationalen Film, die Beste Regie und das beste Originaldrehbuch. „Parasite“ stellte zudem das Weltkriegs-Epos „1917“ in den Schatten, das als Favorit für den Haupt-Oscar gegolten hatte. Im Wettbewerb um den Oscar für die Beste Regie konnte sich Regisseur Bong Joon-ho gegen Hollywood-Veteranen wie Martin Scorsese und Quentin Tarantino durchsetzen.


„Parasite“ behandelt anhand des Kontrastes zwischen einer armen, in einer Kellerwohnung hausenden Familie und ihrem schwerreichen Pendant, den Klassenkonflikt und die Achtung der Menschenwürde. Kritikern nach stelle das Werk die weltweit vorzufindende Kluft zwischen Arm und Reich, mit einer die koreanische Bildsprache kennzeichnenden Sensibilität treffend dar. Dies sei in der internationalen Filmwelt auf Sympathie gestoßen.


Bong Joon-ho wird als ein Regisseur bewertet, der es versteht, Publikumserfolge zu produzieren, ohne sich dabei zu verbiegen, weil er den Film vor allem als Kunstgattung begreift. Als ästhetisch vollendete Filmwerke Bongs, die gleichzeitig auch ein Kassenschlager waren, sind „Memories of Murder“ aus dem Jahr 2003 und „The Host“ von 2006 zu nennen.


„Parasite“ wurde bereits vor der Oscar-Verleihung zu 57 internationalen Filmfestspielen eingeladen und mit 55 Preisen ausgezeichnet. Bei den Filmfestspielen in Cannes wurde die koreanische Produktion mit der Goldenen Palme geehrt. Bedeutend ist vor allem, dass ein nicht englischsprachiger Film den Haupt-Oscar gewann und damit in der von Hollywood dominierten Geschichte der Academy Awards einen Meilenstein gesetzt hat.


Im vergangenen Jahr feierte der koreanische Film sein 100. Jubiläum. Der Erfolg von „Parasite“ hat ein neues Jahrhundert des koreanischen Films eingeläutet, in dem auf weitere Ehrungen gehofft werden darf.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >