Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Hintergrund

Südkoreanischer Schauspieler O Yeong-su gewinnt Golden Globe

#Themen der Woche l 2022-01-15

Nachrichten

ⓒYONHAP News

Der südkoreanische Schauspieler O Yeong-su hat für seine Rolle in „Squid Game“ den Golden Globe gewonnen.


O stellte in der Netflix-Serie Oh Il-nam oder auch Spieler 001 dar. Für diese Darbietung wurde er bei der 79. Preisverleihung als "Bester Nebendarsteller im Fernsehen" ausgezeichnet. In dieser Kategorie konkurrierte er unter anderem mit Kieran Culkin, Billy Crudup und Brett Goldstein.


Der 77-Jährige ist der erste südkoreanische Schauspieler, der mit einem Golden Globe geehrt wurde. Lee Jung-jae, der in „Squid Game“ die Hauptfigur Gi-hun spielt, war als bester Hauptdarsteller nominiert. Er musste sich aber gegen Jeremy Strong und dessen Darbietung in "Succession" geschlagen geben. Auch in der Kategorie „beste Dramaserie“ blieb es bei einer Nominierung.


„Squid Game“ handelt davon, dass eine Gruppe von Menschen in einem makabren Überlebensspiel ihr Leben riskiert, um sich das Preisgeld von 45,6 Milliarden Won (38,5 Millionen Dollar) zu sichern. 


O Yeong-su debütierte 1963 als Theaterschauspieler und verbrachte seine Karriere vorwiegend am Theater. Aus Filmen und Dramen ist der Schauspieler den Zuschauern für seine Darstellung eines buddhistischen Mönchs bekannt, so auch in dem Film Frühling, Sommer Herbst Winter … und Frühling.


Die Golden Globes werden seit 1944 von der Hollywood Foreign Press Association (FHPA) organisiert und herausgegeben. Ein Gremium von internationalen Journalisten, die in Hollywood arbeiten, ist für die Vergabe der Preise verantwortlich. In jüngster Zeit waren die Awards jedoch wegen mangelnder Vielfalt in die Kritik geraten. So war herausgekommen, dass sich im Entscheidungsgremium keine einzige schwarze Person befand. Der Preisgewinn von O Yeong-su bedeutet insofern einen wichtigen Schritt der Golden Globe Awards zu mehr Diversität.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >