Zum Menü Zum Inhalt

Koreanisch für alle Fälle

Mein goldenes Leben (8) 깜빡했어요

#Alltagskoreanisch l 2019-05-06

Alltagskoreanisch

Ausdruck der Woche

Koreanisch: „깜빡했어요; kkamppak-haesseoyo“

Deutsch: „(Ich) habe es vergessen“


Erklärung

Der Ausdruck setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen. 


깜빡하-  Verbstamm des Verbs 깜빡하다 für „vergessen, nicht achtsam sein“

-였-       Vergangenheitsinfix 

-어         Aussagenendung

요           Höflichkeitssuffix 


„깜빡했어요“ heißt auf Deutsch „Hab’s vergessen“. Das Verb „깜빡하다“ bedeutet eigentlich „blinken“. Das Gedächtnis des Sprechers hat sozusagen geblinkt und es ist kurz dunkel geworden, sodass eine bestimmte Erinnerung für eine kurze Zeit in Vergessenheit geraten ist. Gegenüber Personen, die man duzt, ist die nicht-höfliche Variante ohne das Höflichkeitssuffix angebracht: 깜빡했어.

Mit gleicher Bedeutung wird auch das Verb 잊어버리다 (höfl.: 잊어버렸어요 / nicht-höfl.: 잊어버렸어) und umgangssprachlich auch das Verb 까먹다 (höfl.: 까먹었어요 / nicht-höfl.: 까먹었어) verwendet.


Ergänzungen

빵: Nomen für „Brot“

봉지: Nomen für „Tüte“


Die Redaktion empfiehlt