Zum Menü Zum Inhalt

Koreanisch für alle Fälle

Mein goldenes Leben (14) 그렇구나

#Alltagskoreanisch l 2019-06-17

Alltagskoreanisch

Ausdruck der Woche

Koreanisch: „그렇구나; geureokuna“

Deutsch: „Ich verstehe“


Erklärung

Der Ausdruck setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen. 


그렇-    Verbstamm des Verbs 그렇다 für „so sein“

-구나    nicht-höfliche Satzendung zum Ausdruck einer neuen Erkenntnis


Der Ausdruck „그렇구나“ bedeutet wortwörtlich so viel wie „Ich erkenne, dass es so ist“. Der Sprecher erhält auf seine Frage eine Erklärung von seinem Gegenüber und drückt sein Verständnis darüber aus, dass eine Situation oder eine Tatsache tasächlich so ist, wie von seinem Gegenüber beschrieben. In diesem Sinne könnte man den Ausdruck mit „Ich verstehe“ übersetzen. Je nach Kontext wird er auch wie das deutsche „Ach so“ verwendet.

Für die informell-höfliche Form ist die höfliche Satzendung -군요 erforderlich: 그렇군요. 


Ergänzungen

응: nicht-höfliches Ja-Wort


Die Redaktion empfiehlt