Zum Menü Zum Inhalt

Gesellschaft

Das Gemüsezuchtcafé

#Korea Hautnah l 2019-06-04

Kreuz und Quer durch Korea

© facebook.com/ccm.cafe.namuuneeyo

Cafés sind nicht länger nur ein Ort, wo man sich zu einer Tasse Kaffee und zum Plaudern hinsetzt. Viele Cafés sind zu einem bestimmten Thema gestaltet und ziehen eine ganz bestimmte Kundschaft an. 

Vor dem gestiegenen Interesse an gesunden und vertrauenswürdigen Nahrungsmitteln weckt derzeit das Café „Namuneyo“, nicht weit entfernt vom Viertel Hongdae in Seoul, die Aufmerksamkeit. Das von der Farbe grün geprägte Ambiente sorgt für eine behagliche Atmosphäre. In den Vitrinen wachsen die verschiedensten Salaltsorten wie Kopfsalat, Eisbergsalat, Chicoree und Römersalat und ein angenehmer Duft von Kräutern durchzieht den Raum.Aus dem frischen Salat bereitet die Chefin des Cafés, Chung Su-kyeong, gesunde Sandwiches für die Gäste zu.

Die Redaktion empfiehlt