Zum Menü Zum Inhalt

Gesellschaft

100 Jahre koreanischen Kinos in Deutschland gefeiert

#Treffen zweier Welten l 2019-11-22

Treffen zweier Welten

© Koreanisches Kulturzentrum, Botschaft der Republik Korea

1919 kam die erste koreanische Filmproduktion in die Kinos: Uirijeuk gutu“ (The Righteous Revenge, Regie: Kim Do-san). Anlässlich des Jubiläums fand in Berlin das Filmfestival „Spring on the Korean Peninsula“ - Frühling auf der koreanischen Halbinsel, statt. Kuratiert wurde es von Ansgar Vogt und Sulgi Lie. Zwei Jahre lang wurde vorbereitet, wurden Filme beschafft und wurde am Programm gefeilt.


Wieso, weshalb, warum, und warum auch Nordkorea ein Thema für den koreanischen Film ist, haben wir im „Treffen zweier Welten“ mit den Kuratoren Ansgar Vogt und Sulgi Lie besprochen.


© Koreanisches Kulturzentrum, Botschaft der Republik Korea

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >