Zum Menü Zum Inhalt

Gesellschaft

Ausstellung zum Jahr der Ratte

#Korea Hautnah l 2020-01-14

Kreuz und Quer durch Korea


Am 25. Januar 2020 beginnt nach dem Mondkalender ein neues Jahr und mit ihm das Jahr der weißen Ratte. Die Ratte steht seit je her in Korea für Fruchtbarkeit, Prosperität, Fleiß und Weisheit. Die weiße Ratte ist der Anführer der Ratten und soll eine besondere Fähigkeit besitzen, die Zukunft vorauszusagen. Die Sonderausstellung zum Jahr der Ratte im Nationalen Volkskundemuseum bringt den Besuchern die kulturellen und historischen Aspekte dieses Tieres näher. 

Die Besucher erfahren, wie es dazu kam, dass die Ratte das erste Tier im Tierkreis wurde und wie auf Reisfeldern Feuer gemacht wurde, um schädliche Insekten und Ratten während des ersten Vollmonds eines Jahres auszurotten. Talismane, auf denen das Zeichen für die Ratte eingebrannt ist und Kompasse mit dem Motiv des Tiers vergegenwärtigen die Bedeutung des Nagetiers in Kultur und Geschichte.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >