Zum Menü Zum Inhalt

Gesellschaft

Historienmaler Hang Jae-jong

#Korea Hautnah l 2020-03-17

Kreuz und Quer durch Korea


Der Künstler Hwang Jae-jong ist als Historienmaler bekannt. Er porträtiert Helden der koreanischen Geschichte in dramatischen Momenten ihres Lebens, aber auch als gewöhnliche Menschen, die an sich selbst zweifeln und erfüllt sind von Angst und Ungewissheit. Im Insa Art Center im Seouler Viertel Insadong waren seine Historienbilder neulich in der Ausstellung „Blinde Geschichte“ zu sehen. 

Hwang zeichnet berühmte Unabhängigkeitskämpfer wie Yuh Woon-hyung, An Chung-gun, Kim Gu und Yun Bong-gil. Das Glanzstück der Ausstellung ist jedoch ein Gemälde von der „Gerechten Armee“ Uibyeong. Im Hintergrund sind gewölbte Linien eines blutroten Himmels dargestellt, in Anlehnung an das Gemälde „Der Schrei“ von Edvard Munch. Die wellenförmigen Linien des roten Himmels stehen für die Bedrängnis der Bürgersoldaten und deren Todesangst.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >