Zum Menü Zum Inhalt

Gesellschaft

Zwischen Musik- und Kulturwissenschaft

#Treffen zweier Welten l 2020-11-06

Treffen zweier Welten

ⓒ privat

Yun Shin-hyang ist Musikwissenschaftlerin. In Korea ist sie aufgewachsen. In Seoul hat sie Musik studiert, bevor es sie zum Studium der Musikwissenschaft, Philosophie und Germanistik nach Freiburg gezogen hat. Nach ihrer Rückkehr war für Yun relativ schnell klar, dass sie wieder nach Deutschland gehen würde. Heute lebt sie in Berlin. Im Mittelpunkt ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit zwischen Musik- und Kulturwissenschaft steht das Lebenswerk des koreanischen Komponisten Yun I-sang.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >