Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

VoD-Zone

Der Gefängnisarzt (3) 하루 이틀 일이야?

#Alltagskoreanisch l 2021-12-13

Alltagskoreanisch

Ausdruck der Woche

Koreanisch: „하루 이틀 일이야?; haru iteul iriya“

Deutsch: „Das passiert doch ständig!“


Erklärung

Der Ausdruck setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen. 


하루        Nomen für „ein Tag“

이틀        Nomen für „zwei Tage“

일        Nomen für „Ereignis, Angelegenheit“

이-         Stamm des Verbs 이다 für „sein“

-야        nicht-höfliche Frageendung


Der Ausdruck „하루 이틀 일이야?“ bedeutet wortwörtlich „Ist das ein Ereignis von einem Tag oder zwei Tagen?“ Damit bezieht sich der Sprecher auf eine Situation, die nicht plötzlich oder lediglich innerhalb von ein paar Tagen zustande gekommen ist, sondern schon öfter oder über eine längere Zeit zu beobachten war. Der Ausdruck ist eine rhetorische Frage an den Gesprächspartner, der gerade eine Feststellung gemacht hat, wonach es etwas ganz neues oder ein noch nie vorgekommenes Ereignis gegeben habe. Dabei handelt es sich meistens um eine unerfreuliche Situation oder einen unbefriedigenden Zustand. Entsprechend könnte man den Ausdruck natürlicher mit „Ist das etwa was neues?“ oder „Das passiert doch ständig?“ übersetzen.

Wenn man den Gesprächspartner siezt, kann man die Frage auch etwas höflicher formulieren, indem man die höfliche Frageendung -에요 anhängt: 하루 이틀 일이에요? 

Allerdings wird der Ausdruck eher im vertrauten Kreis verwendet. 


Ergänzungen

환자: Nomen für „Patient“

의사: Nomen für „Arzt“


Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >