Zum Menü Zum Inhalt

Welt

Coronaimpfstoff aus China wird in Pakistan klinisch erprobt

#Asien Kompakt l 2020-09-23

Kreuz und Quer durch Korea

ⓒ YONHAP News

In Pakistan geht ein chinesischer Impfstoff gegen Covid-19 in die entscheidende Phase der Erprobung. 


Aamer Ikram, Direktor des nationalen Instituts für Gesundheit (NIH), teilte gestern mit, dass die klinischen Tests der Phase drei an 8.000 bis 10.000 Freiwilligen durchgeführt würden. In den kommenden Tagen sollen die ersten Probanden in Pakistan mit dem Corona-Wirkstoff geimpft werden. 


Laut dem pakistanischen Gesundheitsministerium nehmen an der Phase 3-Studie zu dem Impfstoff über 40.000 Probanden in sieben Ländern, darunter Chile, China, Argentinien und Russland, teil. Das Präparat „Ad5-nCoV“ wurde von dem chinesischen Unternehmen „CanSino Biologics“ gemeinsam mit dem Pekinger Institut für Biotechnologie entwickelt. 


In Indien werden in den nächsten Wochen klinische Tests der Phase 3 mit dem russischen Corona-Impfstoff „Sputnik V“ durchgeführt. Das Präparat werde 1.000 bis 2.000 Probanden gespritzt, so das indische Pharmaunternehmen Dr. Reddy’s Laboratories. Sollte der Impfstoff in Indien genehmigt werden, will Russland an das indische Pharmaunternehmen Präparate für 100 Millionen Impfungen liefern.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >