Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Internationales

US-Beamter betont Notwendigkeit stärkerer Sicherheitskooperation mit Südkorea und Japan

Write: 2024-05-15 12:16:20Update: 2024-05-15 13:39:44

US-Beamter betont Notwendigkeit stärkerer Sicherheitskooperation mit Südkorea und Japan

Photo : YONHAP News

Ein leitender Beamter des US-Außenministeriums hat hinsichtlich der von Nordkorea ausgehenden Bedrohung die Notwendigkeit der Stärkung der Sicherheitskooperation mit Südkorea und Japan unterstrichen. 

Die entsprechende Äußerung machte Daniel Kritenbrink, Leiter des Büros für ostasiatische und pazifische Angelegenheiten, bei einem Gespräch mit der in Washington ansässigen Denkfabrik Brookings Institution am Dienstag (Ortszeit). 

Hinsichtlich der Drohungen Nordkoreas hätten die USA keine andere Wahl, als die Sicherheitszusammenarbeit mit Südkorea und Japan zu stärken, indem sie die Tür für die Diplomatie offen hielten. Die Sicherheitszusagen der USA für diese Verbündeten seien eisern, versicherte er. 

Kritenbrink verwies auch auf die Notwendigkeit, die internationale Solidarität in einem breiteren Umfang zu verstärken, um die Sanktionen gegen Nordkorea zu verschärfen. Angesichts der mangelnden Bereitschaft Nordkoreas, auf das US-Angebot der Diplomatie einzugehen, bleibe den USA keine andere Wahl, als sich auf diese härteren Elemente der Strategie zu konzentrieren, hieß es. 

Die Kritik Chinas, dass die Indopazifik-Strategie der USA Unruhen in der Region schüre, wies der Beamte als völlig unbegründet zurück.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >