Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Politik

Präsident Yoon spricht zur Feier an Buddhas Geburtstag

Write: 2024-05-15 15:06:34Update: 2024-05-15 15:20:58

Präsident Yoon spricht zur Feier an Buddhas Geburtstag

Photo : YONHAP News

Präsident Yoon Suk Yeol will sich um eine richtige Staatsführung bemühen, indem er sich die Lehren Buddhas immer zu Herzen nimmt. 

Entsprechendes äußerte Yoon am Mittwoch in seiner Gratulationsansprache bei einer Zeremonie zum 2.568. Geburtstag Buddhas im Tempel Jogye in Seoul. 

Er werde die Hände der Hilfsbedürftigen noch wärmer halten und sich die kleinsten Einzelheiten betreffend um den Lebensunterhalt der Bürger kümmern, damit die Bevölkerung glücklicher werde, sagte er. 

Mit Verweis auf die Lehre „Sanggubori Hahwajungsaeng“ sagte Yoon, der koreanische Buddhismus habe diese Lehre Buddhas als Leuchte genommen und sei immer mit dem Volk zusammen gewesen. Der Satz bedeutet „nach Erleuchtung oben suchen und alle Wesen unten aufklären“. 

An der Zeremonie nahmen der Fraktionschef der Regierungspartei, Choo Kyung-ho, der Fraktionsführer der oppositionellen Minjoo-Partei, Park Chan-dae, Seouls Bürgermeister Oh Se-hoon, Kulturminister Yu In-chon und Landminister Park Sang-woo teil. Auch ausländische Diplomaten, darunter der chinesische Botschafter Xing Haiming, waren anwesend.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >