Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Nationales

Studenten veranstalten in Seoul Solidaritätsdemo für Palästina

Write: 2024-05-16 15:14:50Update: 2024-05-16 17:02:46

Studenten veranstalten in Seoul Solidaritätsdemo für Palästina

Photo : KBS News

Eine Gruppe von Studenten hat sich in Seoul zu einer Solidaritätskundgebung für Palästina versammelt. 

Die Vereinigung „Menschen in Solidarität mit den Palästinensern“ führte am Mittwochnachmittag vor der Bahnstation Hongik-Universität im Westen Seouls eine pro-palästinensische Antikriegsdemonstration durch. 

Dazu versammelten sich über 100 Bürger, einschließlich Studenten, aus verschiedenen Ländern, darunter Südkorea, Palästina und Usbekistan. Sie warfen Israel vor, unschuldige Palästinenser zu töten, und forderten ein Ende des Völkermords. 

Am 8. Mai begann an der Seoul Nationaluniversität ein Pro-Palästina-Protestcamp. Auch an der Städtischen Universität von Seoul, der Yonsei-Universität und der Korea-Universität fanden Solidaritätsproteste für Palästina statt.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >