Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Kultur

Seoul führt Zeitkarte „Climate Card“ für ausländische Touristen ein

Write: 2024-05-16 15:42:54Update: 2024-05-16 15:55:08

Seoul führt Zeitkarte „Climate Card“ für ausländische Touristen ein

Photo : YONHAP News

Die Stadt Seoul führt im Juli Versionen ihrer Zeitkarte „Climate Card“ für ausländische Touristen und heimische Besucher für einen Kurzaufenthalt ein.

Es werden Karten für einen, zwei, drei und fünf Tage angeboten. Der Preis liegt zwischen 5.000 und 15.000 Won. 

Die Stadtverwaltung erwartet bequeme Dienstleistungen für Touristen, weil sie für den gewählten Zeitraum unbegrenzt die öffentlichen Verkehrsmittel in Seoul nutzen können. 
 
Die Kartenbesitzer können auch von denselben Rabatten in Kultureinrichtungen und bei Aufführungen profitieren, die die Originalversion der Climate Card anbietet. 

Die Karten sind ab Juli vor allem im Touristeninformationszentrum am Seoul Tourism Plaza und im Touristeninformationszentrum im Viertel Myeongdong erhältlich. Auch in den Informationszentren von Stationen der U-Bahnlinien 1 bis 8 sowie in Convenience Shops in der Nähe von U-Bahnstationen werden die Karten ausgegeben.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >