Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Innerkoreanisches

Nordkorea vermint seit April Gebiete entlang Militärischer Demarkationslinie

Write: 2024-05-17 13:01:07Update: 2024-05-17 15:04:36

Nordkorea vermint seit April Gebiete entlang Militärischer Demarkationslinie

Photo : YONHAP News

Nordkorea vermint seit April die Nordseite der Militärischen Demarkationslinie (MDL) zwischen beiden Koreas. 

Nordkorea habe seit April täglich mehrere Hundert Soldaten eingesetzt, um Minen in der Demilitarisierten Zone (DMZ) zu verlegen, sagte ein südkoreanischer Militärvertreter am Freitag.

Es würden außerdem über 1.000 Personen am Tag mobilisiert, auch Schwermaschinen würden eingesetzt, hieß es.

Es wird davon ausgegangen, dass Nordkorea nicht nur in Paju, Goseong und Cheorwon, mögliche Angriffs- und Verteidigungskorridore im Kriegsfall, sondern auch auf Bergen und Feldern Landminen verlegt und Stacheldrahtzäune errichtet. 

Die Verlegung der Minen entlang sämtlichen Frontlinien wird als Maßnahme dafür betrachtet, auf Anweisung von Machthaber Kim Jong-un eine sichtbare Grenzlinie zwischen beiden Koreas zu schaffen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >