Zum Menü Zum Inhalt

Politik

Deutscher Außenminister verspricht Unterstützung für Friedensprozess auf koreanischer Halbinsel

Write: 2018-07-26 10:48:33Update: 2018-07-26 16:10:45

Deutscher Außenminister verspricht Unterstützung für Friedensprozess auf koreanischer Halbinsel

Photo : YONHAP News

Der deutsche Außenminister Heiko Maas hat Unterstützung für den Friedensprozess auf der koreanischen Halbinsel versprochen.

Die deutsche Regierung verspreche, Unterstützung hinsichtlich des Prozesses der koreanischen Halbinsel anzubieten, sagte er beim Treffen mit dem südkoreanischen Vereinigungsminister Cho Myoung-gyon am Donnerstag in Seoul.

Deutschland sei sich im Klaren über die Erfahrung eines Teilstaats nach dem Zweiten Weltkrieg und interessiere sich daher besonders für die schwierige Situation auf der koreanischen Halbinsel. Deutschland sei etwa vor 25 Jahren wiedervereinigt worden, seine Bürger erinnerten sich immer noch an die Tage der Teilung, wenn sie die Situation auf der koreanischen Halbinsel sähen. Man könnte die damalige Situation in Deutschland nicht mit der aktuellen Lage auf der Halbinsel vergleichen, trotzdem empfinde man tiefe Solidarität, sagte der deutsche Chefdiplomat weiter.

Cho wies auf die Friedensinitiative hin, die Präsident Moon Jae-in bei seinem Besuch in Deutschland im vergangenen Juli vorgestellt hatte. Der Dialog für die Denuklearisierung Nordkoreas habe begonnen, obwohl dieser noch in der Anfangsphase sei. Es sei der aktiven Unterstützung der Weltgemeinschaft einschließlich Deutschlands zu verdanken, dass die Berliner Initiative Fortschritte gebracht habe.

Der deutsche Außenminister kam am Mittwoch im Anschluss an den Besuch in Japan zu seinem zweitägigen Antrittsbesuch nach Südkorea. Es ist seine erste Asien-Reise nach dem Amtsantritt im März.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >