Zum Menü Zum Inhalt

Politik

Außenministerin wirbt am Rande von Regionalforum in Singapur für Denuklearisierung Nordkoreas

Write: 2018-08-02 09:21:04Update: 2018-08-02 16:23:54

Außenministerin wirbt am Rande von Regionalforum in Singapur für Denuklearisierung Nordkoreas

Photo : YONHAP News

Am Rande des ASEAN-Regionalforums (ARF) in Singapur unternehmen die an den Sechser-Gesprächen über das nordkoreanische Atomprogramm beteiligten Länder große diplomatische Bemühungen.

Das größte Anliegen beim ARF ist, ob ein Durchbruch in der nordkoreanischen Nuklearfrage erzielt werden kann. Nordkorea und die USA offenbarten jüngst Differenzen über die Erklärung des Endes des Koreakriegs und einen Fahrplan für die Denuklearisierung. Die südkoreanische Regierung, die als Vermittlerin zwischen beiden Ländern agiert hat, muss den Dialog über die Denuklearisierung in Schwung bringen.

Außenministerin Kang Kyung-wha, die für die ARF-Teilnahme nach Singapur reiste, führt auch am Donnerstag bilaterale Gespräche mit ihren Kollegen aus Mitgliedsländern des südostasiatischen Staatenbundes ASEAN. Sie will dabei um Unterstützung für die Neue Südpolitik ihrer Regierung und die Denuklearisierung Nordkoreas bitten. Am Donnerstag sind auch bilaterale Treffen mit den Außenministern aus China, Japan und Russland, Teilnehmerländern an den Sechser-Gesprächen, geplant.

Der nordkoreanische Außenminister Ri Yong-ho und US-Außenminister Mike Pompeo werden am Freitag in Singapur erwartet. Es wird erwartet, dass Kontakte für die Abhaltung bilateraler Gespräche zwischen Kang und Ri sowie zwischen Ri und Pompeo und eines trilateralen Treffens fortgesetzt werden.

Ein Beamter des südkoreanischen Außenministeriums sagte, dass Südkorea mit Nordkorea weiter über entsprechende Termine diskutiere. Damit wurde die Möglichkeit eines innerkoreanischen Außenministertreffens nicht ausgeschlossen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >