Außenministertreffen zwischen Nordkorea und Iran nach Wiedereinführung von US-Sanktionen l KBS WORLD Radio
Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

Außenministertreffen zwischen Nordkorea und Iran nach Wiedereinführung von US-Sanktionen

Write: 2018-08-08 08:37:44Update: 2018-08-08 10:19:23

Außenministertreffen zwischen Nordkorea und Iran nach Wiedereinführung von US-Sanktionen

Photo : YONHAP News

Der nordkoreanische Außenminister Ri Yong-ho ist am Dienstag (Ortszeit) in Teheran mit seinem iranischen Amtskollegen Mohammed Dschawad Sarif zusammengekommen.

Nach dem Treffen teilte das iranische Außenministerium mit, dass beide Minister ihre Zufriedenheit mit den bestehenden bilateralen Beziehungen ausgedrückt und auf eine weitere Förderung der Freundschaft gehofft hätten. Sie hätten über die jüngsten Entwicklungen im Nahen Osten und der Welt sowie Angelegenheiten von gemeinsamem Interesse diskutiert.

Das Treffen erfolgte kurz nachdem die USA ihre Wirtschafts- und Finanzsanktionen gegen Iran wieder in Kraft gesetzt hatten. Daher richtete sich die Aufmerksamkeit darauf, worüber Nordkorea mit Iran sprechen wird.

Der Nationale Sicherheitsberater im Weißen Haus, John Bolton, sagte am Montag in einem Interview mit CNN, er wisse genau, dass Iran und Nordkorea bei ballistischen Raketen, Trägersystemen für Atomwaffen, kooperiert hätten. Die Möglichkeit sei sehr groß, dass beide Länder auch auf dem Gebiet der Atomwaffen zusammengearbeitet hätten.

Die Redaktion empfiehlt