Nordkoreanische Arbeiterdelegation kehrt nach Südkorea-Besuch heim l KBS WORLD Radio
Zum Menü Zum Inhalt

Innerkoreanisches

Nordkoreanische Arbeiterdelegation kehrt nach Südkorea-Besuch heim

Write: 2018-08-13 08:46:40Update: 2018-08-13 17:55:32

Photo : YONHAP News

Eine Delegation nordkoreanischer Arbeiter ist nach ihrem dreitägigen Besuch in Südkorea am Sonntag nach Nordkorea zurückgekehrt.

Es war der erste Besuch einer nordkoreanischen Arbeiterdelegation in Südkorea seit elf Jahren.

Vor ihrer Heimkehr besuchten die Nordkoreaner am Sonntag einen Friedhof in Namyangju, wo Jeon Tae-il, ein angesehener Arbeiteraktivist in den 1960er Jahren, beerdigt ist. Sie suchten Jeons Grabstätte und die seiner Mutter auf und legten Blumen nieder. Die Gruppe besuchte auch die Grabstätte von Pastor Moon Ik-hwan, der sich für die Wiedervereinigung Koreas eingesetzt hatte.

Der Besuch nordkoreanischer Arbeiter in Südkorea wurde mit großer Aufmerksamkeit verfolgt. Bei den Fußballspielen zwischen Arbeitern aus beiden Teilstaaten in Seoul waren über 30.000 Bürger und Arbeiter anwesend und riefen „Wir sind eins“.

Arbeiterorganisationen Süd- und Nordkoreas verabschiedeten eine gemeinsame Einigung zur Umsetzung der beim Korea-Gipfel im April unterzeichneten Panmunjom-Erklärung. Sie vereinbarten, dass Delegierte der Arbeiter beider Staaten am 4. Oktober zusammenkommen, um über regelmäßige Austauschprojekte zu diskutieren. Es wurde auch vereinbart, ein innerkoreanisches Arbeiterorgan für die Einheitsbewegung zu gründen.

Die Redaktion empfiehlt