Zum Menü Zum Inhalt

Politik

73. UN-Generalversammlung in New York eröffnet

Write: 2018-09-19 08:42:55Update: 2018-09-19 12:11:44

73. UN-Generalversammlung in New York eröffnet

Photo : YONHAP News

Die UN-Generalversammlung hat ihre 73. Sitzungsperiode am Dienstag (Ortszeit) am Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York begonnen.

Die neue Sitzungsperiode dauert bis zum 16. September 2019. Die Präsidentin der 73. Generalversammlung María Fernanda Espinosa, ehemalige Außenministerin Ecuadors, ist die vierte Frau, die den Vorsitz der UN-Vollversammlung übernahm.

Bei der neuen Sitzung werden unter dem Thema „Die Vereinten Nationen für alle Menschen bedeutungsvoll machen“ Diskussionen über 175 Themen in neun Bereichen wie nachhaltige Entwicklung geführt.

Die Generaldebatte, an der Staats- und Regierungschefs sowie weitere Spitzenpolitiker der Mitgliedsländer teilnehmen, findet vom 25. September bis 1. Oktober statt.

Der Vertreter Brasiliens wird am 25. September als Erster eine Rede halten. US-Präsident Donald Trump wird als Zweiter am Rednerpult stehen. Eine Rede von Südkoreas Präsident Moon Jae-in ist ebenfalls geplant. Der nordkoreanische Außenminister Ri Yong-ho wird am 29. September zu den Sitzungsteilnehmern sprechen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >