Zum Menü Zum Inhalt

Wirtschaft

Parlamentsausschuss billigt größere Beteiligung von Industriekapital an Internetbanken

Write: 2018-09-20 08:28:27Update: 2018-09-20 11:25:56

Parlamentsausschuss billigt größere Beteiligung von Industriekapital an Internetbanken

Photo : YONHAP News

Der Anteil des Industriekapitals an einer Internetbank kann künftig voraussichtlich bis zu 34 Prozent betragen.

Ein entsprechendes Gesetz zu Internetbanken verabschiedete der parlamentarische Ausschuss für nationale Politik am Mittwoch.

Im Mittelpunkt des neuen Gesetzes steht, dass ein Nichtfinanzunternehmen bis zu 34 Prozent Anteile an einer Internetbank besitzen darf. Nach dem aktuellen Bankengesetz darf das Industriekapital nicht mehr als vier Prozent der Anteile an einer Bank besitzen.

Um zu verhindern, dass eine Internetbank eine „private Kasse“ eines Konglomerats wird, verbietet der Gesetzentwurf den Internetbanken, Anteile eines Großaktionärs zu kaufen oder ihm Kredite zu vergeben.

Details sollen später durch eine Durchführungsverordnung geregelt werden. In das Gesetz wurde zunächst nur die Meinung aufgenommen, dass eine große Unternehmensgruppe mit einem Vermögen von mehr als zehn Billionen Won (8,9 Milliarden Dollar) als Großaktionär nicht zulässig sei. Dagegen würden Unternehmen, bei deren Geschäftstätigkeiten ein Schwerpunkt auf Informations- und Kommunikationstechnologie gelegt werde, als Großaktionär zugelassen.

Das neue Gesetz zu Internetbanken wird voraussichtlich bei der Plenarsitzung am heutigen Donnerstag verabschiedet.

Die Redaktion empfiehlt