Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

Gespräche zwischen den zwei Koreas, USA und China finden derzeit in Finnland statt

Write: 2018-10-11 09:06:01Update: 2018-10-11 14:16:58

Gespräche zwischen den zwei Koreas, USA und China finden derzeit in Finnland statt

Photo : KBS News

Ein Vierer-Gespräch mit Beteiligung von Forschern und Regierungsvertretern von beiden Koreas, den USA und China findet derzeit in Finnland statt. Im Mittelpunkt steht die Frage nach der Denuklearisierung Nordkoreas und der Etablierung nachhaltigen Friedens in der Region.

Das Treffen begann am Mittwoch mit einem gemeinsamen Abendessen und wird insgesamt für drei Tage in Helsinki abgehalten.

Organisiert wurde es vom Stockholmer Institut für Sicherheits- und Entwicklungspolitik.

Vier bis fünf Forscher und Regierungsbeamte sollen für die südkoreanische Delegation teilnehmen, die von Lee Keun von der Seoul Nationaluniversität angeführt wird.

Nordkorea soll unter anderem von Kim Yong-kuk, Chef des nordkoreanischen Abrüstungs- und Friedensinstituts, vertreten werden. Kim hat sich zuvor in einem Artikel auf der Homepage seines Ministeriums für die formale Beendigung des Koreakriegs ausgesprochen.

Die Redaktion empfiehlt