Zum Menü Zum Inhalt

Politik

Trump wirbt für Fortschritte in Beziehungen mit Nordkorea

Write: 2018-10-12 08:32:07Update: 2018-10-12 09:33:44

Trump wirbt für Fortschritte in Beziehungen mit Nordkorea

Photo : KBS News

US-Präsident Donald Trump hat wiederholt betont, dass es viele Fortschritte in den Beziehungen mit Nordkorea gab.

Die entsprechende Äußerung machte Trump beim Treffen mit Rapper Kanye West und Football-Star Jim Brown am Donnerstag (Ortszeit) im Weißen Haus.

Beide sagten hinsichtlich der Nordkorea-Frage, dass Trump einen Krieg verhindert habe. Daraufhin antwortete Trump, dass er den Krieg gestoppt und Millionen Leben gerettet habe.

Trump warb zuvor in einem Interview mit Fox News ebenfalls für gute Beziehungen zwischen Nordkorea und den USA. Er lobte Außenminister Mike Pompeo, der derzeit die Verhandlungen mit Nordkorea leitet, als fantastischen Star.

Jedoch brachte Trump zugleich die Aufteilung der Verteidigungskosten mit den Bündnisländern zur Sprache. Die USA schützten ihre Bündnisländer, diese zahlten jedoch nicht genug, sagte er.

Die Redaktion empfiehlt