Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

US-Kommandeur: Aussetzung gemeinsamer Manöver mit Südkorea kein Nachteil

Write: 2018-12-01 12:13:19Update: 2018-12-01 13:18:12

Die Bereitschaft der amerikanischen und südkoreanischen Streitkräfte ist nach Angaben eines US-Kommandeurs durch die vorläufige Aussetzung gemeinsamer Großmanöver nicht geschwächt worden.

Die Absage des Manövers Ulchi Freedom Guardian vor einigen Monaten habe sich in keinster Weise negativ ausgewirkt, sagte der Chef des Indo-Pazifischen Kommandos, Philip Davidson, über Video einem Forum des Zentrums für Strategische und Internationale Studien in Washington.

Das Manöver wurde nach dem Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un im Juni in Singapur abgesagt, um die Verhandlungen über das Atomprogramm Nordkoreas nicht zu gefährden. Südkorea und die USA hatten zudem weitere gemeinsame Manöver ausgesetzt.

Die Redaktion empfiehlt