Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

Flugroute zwischen Südkorea und China wird ausgebaut

Write: 2018-12-06 13:39:11Update: 2018-12-06 16:22:48

Ab Donnerstag wird die Flugroute von Südkorea über China in weitere Regionen wie Mongolei, Nahost und Europa ausgebaut.

Darauf hätten sich Südkorea und China bei der zweiten Sitzung ihrer Arbeitsgruppe für die Verbesserung der Flugrouten am Mittwoch geeinigt, teilte das südkoreanische Ministerium für Land, Infrastruktur und Transport mit.

Demnach werde sich die 1.700 Kilometer lange Korea-China-Flugroute von einer eingleisigen zu einer zweigleisigen Route verwandeln, hieß es.

Beide Länder hatten die Verhandlungen über den Ausbau der bilateralen Flugroute 2016 aufgenommen. Die Verhandlungen kamen letztes Jahr unter anderem wegen der Stationierung des US-Raketenabwehrsystems THAAD nicht voran.

Das Ministerium schätzte, dass 150.000 Flüge im Jahr oder 410 Flüge am Tag von der Entscheidung profitieren würden. Der Anteil der verspäteten Flüge nach Europa werde voraussichtlich von zwölf auf sieben Prozent sinken, hieß es.

Die Redaktion empfiehlt