Zum Menü Zum Inhalt

Politik

Parlament stimmt über Haushaltsplan ab

Write: 2018-12-07 09:29:04Update: 2018-12-07 11:10:08

Parlament stimmt über Haushaltsplan ab

Photo : YONHAP News

Die Nationalversammlung wird am Freitag eine Plenarsitzung eröffnen, um über den von den beiden größten Parteien vereinbarten Haushaltsplan für das kommende Jahr abzustimmen.

Zuvor werden 200 Gesetzentwürfe betreffend das Leben der Bürger behandelt. Daher wird erwartet, dass der Haushaltsantrag erst nach Mitternacht zur Abstimmung gebracht wird.

Die regierende Minjoo-Partei Koreas und die Freiheitspartei Koreas verfügen über mehr als die Hälfte der Parlamentssitze, daher wird erwartet, dass der Haushaltsentwurf ohne Weiteres verabschiedet wird.

Drei kleine Oppositionsparteien widersetzten sich heftig der Einigung zwischen den beiden größten Parteien über den Haushaltsplan. Sie haben einen Sitzstreik fortgesetzt, um die gleichzeitige Behandlung des Haushaltsplans und des Reformentwurfs für das Wahlsystem durchzusetzen. Der Chef der Bareunmirae-Partei, Sohn Hak-kyu, und die Chefin der Gerechtigkeitspartei, Lee Jeong-mi, traten in einen unbefristeten Hungerstreik.

Die Redaktion empfiehlt