Zum Menü Zum Inhalt

Wirtschaft

Dritte Runde von Folgeverhandlungen zwischen Südkorea und China zum FHA

Write: 2019-01-14 13:58:52Update: 2019-01-14 15:43:49

Dritte Runde von Folgeverhandlungen zwischen Südkorea und China zum FHA

Photo : KBS News

Südkorea und China kommen zur dritten Runde der Folgeverhandlungen über Dienstleistungen und Investitionen zur Ergänzung ihres Freihandelsabkommens zusammen.

Die Verhandlungen würden von Dienstag bis Donnerstag in Busan stattfinden, teilte das südkoreanische Ministerium für Handel, Industrie und Energie mit.

Beide Seiten werden die Zusammenlegung der zuvor ausgetauschten Vertragsentwürfe beschleunigen und Diskussionen für die Festlegung des Zeitpunktes und der Modalitäten der Verhandlungen über die Marktöffnung führen.

Die Regierung wolle bei den Verhandlungen aktiv vorgehen, um durch den Abschluss eines Abkommens auf einem hohen Niveau den Vorstoß einheimischer Unternehmen in den chinesischen Dienstleistungsmarkt aktiv unterstützen und zugleich die nationalen Interessen maximieren zu können, so das Ressort.

Die Redaktion empfiehlt