Zum Menü Zum Inhalt

Innerkoreanisches

Entscheidung über Nordkorea-Besuch von Kaesong-Unternehmern wird offenbar vertagt

Write: 2019-01-14 14:00:31Update: 2019-01-14 15:42:27

Eine Entscheidung über einen jüngsten Antrag von im Industriepark Kaesong ansässigen Unternehmern auf einen Besuch in Nordkorea wird voraussichtlich vertagt.

Diese hatten letzte Woche eine Genehmigung beantragt, um am 16. Januar nach Kaesong zu reisen. Sie wollen ihre dortigen Anlagen kontrollieren.

Der Sprecher des Vereinigungsministeriums, Baik Tae-hyun, sagte am Montag vor der Presse, er glaube, dass noch mehr Zeit gebraucht werde, um den Antrag zu überprüfen.

Für den Besuch von Unternehmern in Kaesong seien neben Diskussionen zwischen den zuständigen Ministerien auch ein Prozess für ein Verständnis der internationalen Gemeinschaft sowie eine konkrete Besprechung mit Nordkorea erforderlich, hieß es.

Auf die Frage, ob die Prüfung des Antrags über eine Woche dauern könnte, antwortete Baik, dass der Industriepark Kaesong ein Sonderfall sei. Das Ressort brauche mehr Zeit für die Überprüfung. Es wolle den Unternehmern die Diskussionen mit den zuständigen Ministerien erläutern.

Die Redaktion empfiehlt