Zum Menü Zum Inhalt

Wirtschaft

Gläubiger rechnen mit mindestens sechs Monaten bis zum Verkauf von Asiana Airlines

Write: 2019-04-17 10:37:53Update: 2019-04-17 10:43:24

Gläubiger rechnen mit mindestens sechs Monaten bis zum Verkauf von Asiana Airlines

Photo : YONHAP News

Mit der Veräußerung der zweitgrößten Fluggesellschaft Südkoreas, Asiana Airlines, rechnet die Hauptgläubigerbank KDB in frühestens sechs Monaten.

Der Vorsitzende der südkoreanischen Industriebank KDB, Lee Dong-geol begründete dies mit den erforderlichen rechtlichen Verfahren und dem relativ hohen Verkaufspreis.

Lee zeigte sich vor der Presse am Dienstag zuversichtlich, dass Asiana reibungslos einen neuen Besitzer finden würde. Der Anbieter müsse zwar Finanzmittel für die Übernahme von 33,47-prozentigen Aktienanteilen der Kumho-Gruppe an Asiana und rund eines Drittels der Schulden von insgesamt 3,6 Billionen Won (rund 2,8 Milliarden Dollar) aufbringen. Da die Summe für die Tilgung der Schulden in Asiana investiert würde, würde es jedoch nicht schwierig sein, einen Käufer zu finden, hieß es.

Lee sagte, dass Kumho-Gruppenchef Park Sam-koo keinen ungerechten Einfluss ausüben würde.

Die Kumho-Gruppe gab am Montag bekannt, sich wegen finanzieller Schwierigkeiten von Asiana trennen zu wollen. Asiana schrieb allerdings in den letzten fünf Jahren dreimal schwarze Zahlen. Seit der Bekanntgabe schnellte der Kurs der Asiana-Aktie um rund 30 Prozent in die Höhe.

Es wird erwartet, dass mit dem Verkauf über eine Billion Won (883 Millionen Dollar) erlöst werden können. Asiana muss bis Ende dieses Jahres Schulden in Höhe von 1,3 Billionen Won (1,15 Milliarden Dollar) tilgen. Am 25. April sind Firmenanleihen in Höhe von 60 Milliarden Won (53 Millionen Dollar) fällig.

Die Redaktion empfiehlt