Zum Menü Zum Inhalt

Politik

Südkorea und USA halten gemeinsame Luftübung ab

Write: 2019-04-23 13:41:05Update: 2019-04-23 14:34:17

Südkorea und USA halten gemeinsame Luftübung ab

Photo : YONHAP News

Südkorea und die USA haben am Montag ein zweiwöchiges gemeinsames Luftmanöver begonnen.

Das teilte eine militärische Quelle am Dienstag mit. Daran nähmen Dutzende von Flugzeugen der südkoreanischen Luftstreitkräfte und der in Südkorea stationierten US-Luftwaffe teil.

Wie verlautete, ersetzten Südkorea und die USA das groß angelegte Luftmanöver Max Thunder durch diese Übung.

Max Thunder wurde zehn Jahre nach dessen Einführung abgeschafft. Das gemeinsame Manöver hatte seit 2009 jedes Jahr stattgefunden. Daran hatten über 100 Flugzeuge der Luftwaffen Südkoreas und der USA teilgenommen.

Mit Rücksicht auf die sicherheitspolitische Situation auf der koreanischen Halbinsel halten beide Seiten laut Informationen die laufende Übung in einem kleineren Umfang als Max Thunder ab. Zum Einsatz kamen Kampfjets der Typen F-15K und KF-16 der südkoreanischen Luftwaffe, F-16-Kampfjets der US-Luftwaffe und auch ein Frühwarnflugzeug vom Typ E-7A aus Australien.

Die Redaktion empfiehlt